en

Zurück Prächtig: Stattlicher Ring mit Brillanten & Diamanten in Naturtönen

5 820,00 inkl. MwSt. zzgl. Versand
Artikel-Nr.: cwr_40

Einzelanfertigung unserer eigenen Designer/Goldschmiede!
Empfohlener Verkaufspreis im gehobenen/namhaften Fachhandel: 7 800,00 EUR

Zunächst ist der gesamte Ringkopf vollständig mit Brillanten in warmen Naturtönen (von Gelb über Cognac, Blau bis hin zu zarten Grün-Tönen). Dazwischen sind wiederum 18 größere Diamanten in den gleichen Farbtönen, jedoch nun im Triangel- und Oval-Schliff, gesetzt.

Der solide gefertigte Ringkopf ist zusätzlich nicht glatt, sondern sanft geschwungen gearbeitet. So entsteht ein interessantes Design, das sicherlich nicht alltäglich ist.

Die ebenso massiv gearbeitete Ringschiene beginnt seitlich bei einer Breite von einem Zentimeter und verjüngt sich nach hinten auf 5 mm.

Artikelbilder

Dabei entsteht gerade durch die Kombination von Roségold und Diamanten in warmen Naturtönen ein herrlich harmonisches Farbenspiel.

Ein Extraklasse-Schmuck in hervorragender Fertigung, das sicherlich Damen ansprechen wird, die eine Vorliebe für nicht alltägliche und stattliche Schmuckstücke haben.

  • 111 Brillanten in Naturtönen, 1,843 ct. VS
  • 18 Diamanten in Naturtönen, Oval- und Triangelschliff, 2,186 ct. VS
  • Gesamtkaratgewicht: 4,029 ct.
  • Maße des Ringkopfs: 2,00 cm x 2,50 cm
  • Tiefe des Ringkopfs: 5 mm
  • Maße der Ringschiene: seitlich 10 mm breit, verjüngt sich nach unten hin auf 5 mm
  • Gewicht: 10,60
  • Verarbeitung: vollmassiv, Roségold-750/000 (18 kt.)

Dieses Schmuckstück wird bei Bestellung neu angefertigt. Lieferfrist: 4 - 6 Wochen innerhalb Deutschlands, 5 - 7 Wochen außerhalb Deutschlands.

Bitte beachten Sie für die Wahl der Ringgröße unbedingt unsere FAQ.

Bitte beachten Sie zudem, dass es sich beim Steinbesatz dieses Rings um naturfarbene Diamanten und damit um ein Naturprodukt handelt. Anders als etwa bei einem Ring mit weißen Brillanten kann es bei Ihrer Bestellung im Vergleich zu den Abbildungen vereinzelt zu leichten farblichen Abweichungen kommen. Somit gleicht mit Blick auf den Diamantenbesatz kein Ring exakt dem anderen. Dennoch bemühen wir uns, diesen Ring stets so anzufertigen, dass er so wenig wie möglich von den hier gezeigten Abbildungen abweicht.